Äußerer Blitzschutz

» Wir sagen wo der Blitz lang geht

Blitzschutz dient als Vorkehrung gegen schädliche Auswirkungen von Blitzeinschlägen. Blitzeinschläge, ohne entsprechenden Blitzschutz, können Teile vom Gebäude zerstören und es können Brände entstehen. Blitzschutz wird immer wichtiger, da die Witterungseinflüsse von Gewittern und Blitzen in Deutschland immer heftiger und stärker werden. Blitze können direkt oder durch ein starkes elektromagnetisches Feld in elektrische Leitungen (wie Antennen) oder Rohrleitungen einkoppeln und in das Innere von Gebäuden eindringen und dort weitere Zerstörungen anrichten.

Eine Blitzschutzanlage verringert die Schäden, die ein einschlagender Blitz verursachen kann. Die Funktion einer Blitzschutzanlage besteht hauptsächlich darin den Blitz an dem zu schützenden Objekt vorbeizuführen.

Der äußere Blitzschutz bietet Schutz bei Blitzeinschlägen, die direkt in die zu schützende Anlage erfolgen. Die Blitzschutzanlage besteht aus Fangeinrichtungen, Ableitungsanlage und Erdungsanlage. Die Erdungsanlage leitet den Blitz weiter in den Boden.

Sollten Sie Fragen zu dem Thema Äußerer Blitzschutz haben beraten wir Sie gerne.

Blitzeinschlag in Wohnhaus

Konzept Blitzschutz

Blitzeinschlag