Asbestentsorgung

» Entsorgung von asbesthaltigen Materialien

Asbeste sind natürlich vorkommende, faserförmige Minerale. Sie wurden ursprünglich auch als "Wunderfaser" bezeichnet, weil Asbeste eine große Festigkeit besitzen, hitze- und säurebeständig sind, hervorragend isolieren und verwoben werden können. Mit diesen Eigenschaften wurde Asbest in den verschiedensten Bereichen, wie unter Anderem auch in der Bauindustrie eingesetzt.

Aufgrund der inzwischen eindeutig festgestellten Gesundheitsgefahren die von Asbest ausgehen, ist der Einsatz heute in vielen Staaten verboten.

» Asbesthaltige Altbauten

Erst seit 2005 ist Herstellung und Verwendung von asbesthaltigen Produkten in der EU verboten - in Deutschland seit 1993. Aus diesem Grund sind immer noch viele Altbauten mit asbesthaltigen Materialien zu finden.

Wir befreien Ihren Altbau von Giftstoffen wie dem krebsauslösenden Material Asbest, dass sich in Dächern, Fassaden und Decken, der verschiedensten Baustoffe befindet. Die Entsorgung des Gesundheitsgefährdenden Materials, wird gemeinsam mit der Erneuerung geplant und fachmännisch umgesetzt.

Wir entsorgen und erneuern – sprechen Sie mit uns. Gemeinsam mit Ihnen planen wir gerne die Sanierung Ihres Altbaus.

Asbestentsorgung

Asbestentsorgung

Asbestentsorgung